17. Berliner Eisenbahnfest

17. Berliner Eisenbahnfest
17./18. September: Lokomotiven und Wagen aus 100 Jahren Eisenbahngeschichte – Einblick in die Werkstatt und Bahnmarkt.
Am Sonnabend 17. September und Sonntag 18. September, öffnet das historische Bahnbetriebswerk Schöneweide seine Tore und lädt große und kleine Fans der Eisenbahn zum 17. Berliner Eisenbahnfest ein. Mehr als 20 Lokomotiven und Wagen, darunter mehrere Dampfloks der Baureihen 52 und 74, laden zur Besichtigung, zum Entdecken und in Erinnerungen schwelgen ein. Historische Lokomotiven und Wagen präsentieren sich vor dem Lokschuppen und im Freigelände. Im frisch sanierten Zustand präsentiert sich der Wasserturm aus dem Jahr 1906, Planungen für die Sanierung weiterer Gebäude und Anlagen des Bahnbetriebswerks von 1906 haben Gestalt angenommen und werden anschaulich präsentiert.

Eisenbahn zum Anfassen:
Jeder darf mal den Platz des Lokführers einnehmen und sich Lokomotivkessel oder die riesigen Motoren der modernen Lokomotiven anschauen. Wer dem Lokführer lieber bei der Arbeit zusehen möchte, fährt ein Stück auf dem Führerstand von Diesel- oder Dampflok mit. Am Ausbildungs-Fahrsimulator kann jeder selbst unter Anleitung mal Lokführer sein. Beim Rundgang durch den großen Lokschuppen erfahren die Besucher alles über die Lokwerkstatt aus Großvaters Zeiten. Aktuell ist dort die Instandsetzung einer Dampflokomotive zu sehen, die seit Jahrzehnten nicht mehr unter Dampf stand. Kinder können im Freigelände mit der Kindereisenbahn mitfahren und sich auf einer Hüpfburg austoben. Im historischen Speisewagen und im Biergarten gibt’s Hausmannskost und Leckeres vom Grill.

Informationen zur Veranstaltung:

Datum der Veranstaltung: 17. und 18. September
Öffnungzeiten am: 17. September 2022
Beginn der Veranstaltung: 10:00 Uhr
Ende der Veranstaltung: 18:00 Uhr
Öffnungzeiten am: 18. September 2022
Beginn der Veranstaltung: 10:00 Uhr
Ende der Veranstaltung: 17:00 Uhr
Preise
Erwachsene
10€
Kinder (6-14 Jahre)
5€
Familien (2 Erw. + max. 4 Kinder)
25€

So finden Sie uns:

Ein Video vergangener Feste für Sie: