Werden Sie Stein-Pate für unseren Wasserturm!

Wenn Ihr Herz für die Sanierung historischer Baudenkmäler schlägt, können Sie jetzt bei den Dampflokfreunden Berlin 'Steinpate' werden. Im Rahmen der denkmalgerechten Sanierung unseres Wasserturms aus dem Jahr 1906 müssen Hunderte von Mauersteinen und Verfugungen saniert werden. Zum Glück erhalten wir dafür Fördermittel des Landesdenkmalamtes sowie der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Zu den bereits bewilligten Fördermitteln ist jedoch ein Eigenbeitrag von etwa 25 % des Gesamtvolumens durch den Verein aufzubringen. Daher bieten wir ab sofort Patenschaften für einzelne Steine aus dem Schaft des Wasserturms an. Für je 25 Euro können Sie in Form einer Spende die Patenschaft für einen Stein übernehmen. Sie erhalten dafür ein Zertifikat sowie nach Abschluss der Bauarbeiten einen Platz auf der Paten-Tafel. Sie entscheiden, für wie viele Steine Sie die Patenschaft übernehmen möchten.

Überweisen Sie einfach den entsprechenden Betrag (Anzahl Steine x 25) auf unser Konto
DE92 1009 0000 3949 0540 38
. Bitte geben Sie im Verwendungszweck die Postadresse an, an die wir Ihnen das Zertifikat und die Spendenbescheinigung senden dürfen.
Wer Patenschaften für mehr als 10 Steine übernimmt, erhält zusätzlich eine Überrschung.


   
     
     
 
 
 
 
 
Impressum | AGB | Presse | Kontakt | ©2019. Alle Rechte vorbehalten.